Jetzt sind wir groß und verlassen Herrchen und Frauchen


So fing alles einmal an.



Frauchen hatte einen Lebenstraum und Herrchen seine Zweifel dran.

Träume konnen wahr werden auch wenn anderes auf der Strecke bleiben könnte.



Sieben Wochen hat nun unser Herrchen mit uns auf der Wiese gelegen, wir haben ihm doch anständig Kratzer und Bisswunden zur Anwendung bringen können. 

Mutti kümmerte sich liebevoll bereits um 5,75 Uhr in der Frühe um uns. Wir sind acht
Muppis und haben sehr viel Hunger!

Also wir sagen vielen lieben Dank Mutti und Herrchen, für die gute Pflege !!




Dass Herrchen gratuliert der Mutti zu Ihrem Lebenstraum

und wünscht allen neuen Muttis und Herrchen, dass Sie genau soviel Stolz und Zuneigung durch die Hunde erfahren dürfen, wie die Lebenswunsch - Mutti.


Das "Wiesensitzherrchen" hat seine Arbeit vollbracht und wird nun wohl neue Wege gehen.
Nun dann, sagt das Wiesensitzherrchen einmal mit vielen Tränen in den Augen leise Servus:

Auf Wiedersehen     Prinzessin Shila,  Du geliebtes armes Mädchen


Wie sind noch zu haben Yellowsstone als Weibchen und Loius als Rüde !!

Und meinen liebst gewonnenen kleinen Racker möchte ich besonders alles Gute für die Zukunft wünschen. Möget Ihr auch so tolle Herrchens und Mutiis gekommen wie die eurer Geschwister. Euer Wiesensitzherrchen.

Pink Layd



und unser Loius


Weitere Impressionen aus Muppiswelt.


 















Das waren Herrchen und Shila in guten Zeiten.


weitere Infos an folgende Mailadresse mutti@muppiswelt.de

Die Bilder sind nicht gezielt ausgewählt worden sondern ergaben sich nach dem reinen Zufallsprinzip.